Martin et Karczinski konzipiert für den Museumspass ein farbenfrohes neues Corporate Design.

home_aktuelles_Museumspass_640x427.png

Trix Barmettler von Martin et Karczinski wurde durch die Projektleitung der Belleville AG beauftragt, das neue Design für den Schweizer Museumspass zu konzipieren. Entstanden ist ein bunter farbenfroher Schlüssel zur Museumswelt. 
 
Für Kunstinteressierte ist der Schweizer Museumspass seit mehr als 20 Jahren Schlüssel und Eintrittskarte zu rund 500 Museen in der ganzen Schweiz. Für die Museen Aushängeschild und Abbild ihres kreativen Schaffens.
 
Das neue und künstlerisch ambitionierte Corporate Design von Trix Barmettler von Martin et Karczinski spiegelt durch seine Vielfalt die mannigfaltigen und verschiedenen Welten der Schweizer Museen wider. So ist es einmal unkonventionell, und dann wieder klassisch und doch immer wieder anders – ganz wie die Ausstellungen der Museen selbst.
 
Neben der Konzeption des neuen Corporate Designs zur Profilierung der Sichtbarkeit der Marke wurden die Kommunikationsmittel wie der Pass, die Eintrittskarten und die SBB-Display Plakate mit dem neuen Auftritt durch Trix Barmettler von Martin et Karczinski konzipiert und ausgekleidet. 

home_aktuelles_Museumspass_640x427.png